Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


socialmedia:start

Blog: Soziale Medien

Wir sind auch in den sozialen Medien präsent. Zur Zeit auf

Posts

21.10.2020 Handwerkskunst - Bau eines Ballons

Video des SWR über die Herstellung eines Heißluftballons bei Schroeder fire balloons: Youtube

Screenshot Youtube Sendung Handwerkskunst SWR - Wie man einen Heißluftballon baut.

18.10.2020 Linde-Cup 2010: Landungen in Polen

Beim internationalen Linde-Cup für Gasballone 2010 ging es mit westlichen Winden nach Polen. Die Fahrt des Stuttgarter Ballons wurde jetzt zu einem kurzen Video verarbeitet. Warum jetzt? Weil jetzt Zeit war, und wir das Video einsetzen möchten, um den Teilnehmenden des Projekts Aerolabo aufzuzeigen, dass man in einer Fahrt Messungen über Deutschland und Polen durchführen kann. Mehr Informationen und den Link zum Video hier: Aerolabo Blog

Linde-Cup 2010

09.10.2020 BER geht in Betrieb

Der neue Berliner Flughafen BER geht Ende Oktober in Betrieb. Das ist nicht nur für Berlin und die Verkehrsluftfahrt von Bedeutung, sondern auch für die Allgemeine Luftfahrt, zu der wir Balloner gehören. Weniger, weil wir den BER für unsere Starts und Landungen nutzen möchten, vielmehr weil die zum Schutz des an- und abfliegenden Verkehrs eingerichteten Lufträume sich auf unsere Fahrtmöglichkeiten auswirken.

Detailiertere Informtationen gibt es auf der Homepage der DFS: www.dfs-ais.de:

Startseite von www.dfs-ais.de

Von dort führt ein Link unter Kundenbereich VFR → 02.10.2020 - Inbetriebnahme Flughafen Berlin Brandenbur… zur Infoseite über die Inbetriebnahme.

Infoseite unter www.dfs-ais.de zur Eröffnung BER

Während der Übergangsphase vom 4. bis 8. November sieht der Berliner Luftraum so aus:

Luftraum Berlin 4.11.-8.11.2020

Und ab dem 9. November 2020 dann so:

Berliner Luftraum ab dem 9. November 2020

!!! Wie immer bei der Wiedergabe von Luftraum-Informationen: Für die Fahrtvorbereitung und Fahrtdurchführung die offiziellen Informationen der DFS heranziehen!

20.09.2020 Flasche und Luftdruck

In dem folgenden Video wird die Wirkung des Luftdrucks auf eine leere und geschlossene Plastikflasche gezeigt. Der Ballon sinkt dabei von 2000m/msl auf 240m/msl. Ich möchte damit Jugendlichen ein Beispiel für ein einfaches Experiment im Ballon zeigen, das aber Raum für eigene Ideen und Verbesserungen lässt. Deswegen haben wir auch kein perfektes Lehrvideo gedreht, sondern nur grob angerissen, wie es aussehen könnte. Um unsere Jugendlichen anzuregen, ihre Ideen für unser Projekt im Rahmen des Förderprogramms Experiment Austausch des Deutsch-Polnischen Jugendwerks einzubringen.

Das Video gibt es auch auf Youtube

#aerolabo @dpjw_pnwm #dpjwdigital #pnwmdigital #dpjw #pnwm #Mint #STEM #Jugendaustausch #Jugend #ExperimentAustausch #Lehrer #nauczyciele #polskoniemiecka #wymianamłodzieży #eksperymentwymiana

Die Aufnahmen entstanden während einer Fahrt mit dem Gasballon der Ballonsportgruppe Stuttgart e.V. während des Abstiegs aus 2000 Meter zur Landung. Für diejenigen, die es interessiert, hier die Fahrtstrecke des Ballons:

Fahrtstrecke des Gasballons.

Übrigens, wir suchen noch eine Partnerschule in #AnhaltBitterfeld .

19.09.2020 Deutsch-Französisch

Die deutsch-französischen Jugendaktivitäten haben auch in der Politik einen hohen Stellenwert. So betonte der Präsident des DAeC, Stefan Klett, die Bedeutung des deutsch-französischen Austauschs für den Aeroclub und seine Luftsportjugend gegenüber dem Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen. Ministerpräsident Armin Laschet ist auch Beauftragter der Bundesregierung für die deutsch-französische Partnerschaft . Dreimal fanden die Jugendlager im Ballonsport bereits in Anhalt-Bitterfeld statt, und wir ermöglichten es ihnen, auch den Gasballonsport kennen zu lernen. Wir würden uns freuen, wenn bald wieder einmal eine deutsch-französische Jugendaktivität hier stattfinden würde - wir sind als Gastgeber gerne bereit diese wieder zu unterstützen.

Bericht über das Treffen unseres DAeC-Präsidenten Stefan Klett mit dem Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen auf der Homepage des DAeC: www.daec.de

Der französische Ballon Jules Verne, rechts davor der Linde-Gasballon.

#DFJW #Jugendarbeit #Frankreichaustausch

https://www.daec.de/news-details/dfjw-bilaterale-zusammenarbeit-soll-gestaerkt-werden/

18.09.2020 Verfolger

Wie kommt der Ballon wieder zurück? In der Luft ist das nur in Ausnahmefällen möglich. In der Regel wird der Ballon am Landeort verpackt, auf den Anhänger verladen, und dann geht es auf der Strasse zurück. Und dafür zu sorgen, dass der Anhänger an den Landeort kommt, das ist die Aufgabe der Verfolger. Auf der Verfolgung lernt man Orte kennen, die man normalerweise nie aufsuchen würde. Und gerade bei langen Fahrten ist es auch eine Herausforderung, die richtige Strategie zu wählen, ob man lieber dem Ballon auf dem direkten Weg folgt, oder lieber schnellere Strassen wählt, die einen aber weiter weg vom Track des Ballons führen.

Ballone und Verfolgerfahrzeuge.

#BiVfL #Verfolger #Rückholer

17.09.2020 ... Freiheit grenzenlos sein

»Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein« lautet der Titel eines Songs von Reinhard Mey. Leider ist das nur ein schöner Traum, die Zeiten als die Ballone alleine am Himmel waren, und man sich einfach so über andere Länder treiben lassen konnte, sind leider lange vorbei. Heute ist auch das Luftmeer strukturiert, kennt alle möglichen Lufträume mit verschiedensten Beschränkungen. Gerade bei längeren Fahrten wird das Einholen von Freigaben zum Durchqueren aller möglichen Lufträume zur Hauptaufgabe. Trotzdem gelingen immer wieder längere Fahrten. Wer sich dafür interessiert, welche langen Fahrten schon ab Bitterfeld stattfanden, findet hier die Liste aller Fahrten über 500km: Bitterfelder Kette

Lufträume in der Karte von openaip.net

#BiVfL #Luftraum #BitterfelderKette #Bitterfeld

15.09.2020 Begegnung am Himmel

Begegnungen in der dritten Dimension haben ihren eigenen Charme. Hier die Begegnung mit einem langsamen Motorschirm.

#BiVfL #Begegnung #Motorschirm

14.09.2020 Nachtstart

Sich von der festen Erde zu trennen, ob mit einem Wasser- oder Luftfahrzeug, ist immer ein besonderer Moment. Der Start ist freiwillig, aber die Landung ist Pflicht. Und ganz besonders ist es immer wieder, wenn man die Erde bei Nacht verlässt, einem Nachtstart wohnt ein ganz besonderer Zauber inne. Eigentlich kann man das nicht zeigen, das ist etwas das man erleben muss: Das geräuschlose Abheben und der anschließende Aufstieg mit einem Gasballon in den Nachthimmel. Das Video zeigt den Start des Linde-Gasballons während des diesjährigen Bitterfelder Ballonjugendlagers.

#BiVfL #Luftaufnahme #Luftbild #Nachtfotografie #Mitteldeutschland #AnhaltBitterfeld #BitterfeldWolfen #Bitterfeld #Nachtfahrt #Nachtstart #Gasballon #Ballonsport

13.09.2020 Schlepptau

Ein wichtiges Teil des Gasballons ist das Schlepptau oder Schleppseil. Vor der Landung abgeworfen, übt es durch die Bodenreibung einen Zug auf den Ballonkorb aus, und dreht mit diesem den Ballon so, dass die Schlepptauseite hinten, und die Schleifseite vorne ist. Auf die Schleifseite hat man vor der Landung die noch übrigen Sandsäcke verbracht, damit diese bei der Landung nicht gegen die Beine der Korbbesatzung purzeln.

In lange vergangener Zeit, bevor es Freileitungen gab, lies man das Schlepptau übringens auch während der Fahrt herunterhängen. Es fing dann den Ballon automatisch ab, wenn man zu tief kam. Das Problem, wie löst man die Schlepptauschürze schnell zum richtigen Zeitpunkt, damit das Seil sich abrollen kann, hatte man damals nicht.

Ein Problem mit verschiedenen Lösungen: Wie löst man die Schlepptauschürze - hier die Lösung des französischen Gasballons F-POTS.

Schlepptau oder Schleppseil aufgerollt in der Schlepptauschürze.

#BiVfL #Schlepptau #Schleppseil #Gasballon

11.09.2020 Gruppenfoto muss sein

Eines muss bei jeder Veranstaltung sein - das Gruppenfoto. Hier das Making-of des Gruppenfotos der Platzmannschaft bei der Weltmeisterschaft Gasballon 2004.

#BiVfL #Weltmeisterschaft #Gasballon #Mitteldeutschland #SachsenAnhalt #AnhaltBitterfeld #BitterfeldWolfen #Bitterfeld #Ballonsport #ChemieparkBitterfeld #ChemieparkBitterfeldWolfen

10.09.2020 Wettfahrten

Auch wir konnten 2020 unsere Wettfahrten nicht durchführen. Jetzt hoffen wir darauf, dass wir die Tradition 2021 fortsetzen können. Das Foto zeigt das Aufrüsten der Gasballone zur Richard-Schütze-Wettfahrt 2009. Links im Bild noch ein Ballon mit Netz, die man heute kaum noch sieht.

Gasballone bei Füllen auf dem Ballonplatz Bitterfeld.

#BiVfL #RichardSchützeWettfahrt #Gasballon #BallonAGaz #BallonGaz #Balony #Gasballoon #Mitteldeutschland #SachsenAnhalt #AnhaltBitterfeld #BitterfeldWolfen #Bitterfeld

09.09.2020 Jugendlagertermin 2021

Der Termin für unser nächstes Jugendlager steht fest: 27.8.-31.8.2021

#BiVfL #Jugend #Jugendarbeit #Jugendlager #Jugendfreizeit #Ferien #Ferienlager #Ferienfreizeit #Ballonjugendlager #Ballonfahren #Ballonsport #Mitteldeutschland #SachsenAnhalt #AnhaltBitterfeld #BitterfeldWolfen #Bitterfeld #Verein #Luftsportjugend

08.09.2020 Mitteldeutschland&Ballon

Das Luftschiff von Francesco Lana de Terzi (auch di Terzi) war nie am Himmel über Mitteldeutschland zu sehen. Es ist überhaupt nie aufgestiegen. So genial der Gedanke auch war, mit Vakuum den maximalen aerostatischen Auftrieb zu erzeugen, so wenig ist er bis heute praktisch umsetzbar.

Wir können keine Vakuumkugeln konstruieren, die so leicht sind dass sie mit ihrer Steigkraft etwas heben könnten. Aber wo ist der Bezug des Italieners zu Sachsen-Anhalt? Die Grundlage für aerostatische Überlegungen, die Übertragung des archimedischen Prinzips auf die Luft, hat auch der Magdeburger Otto von Guericke mit seinen pneumatischen Experimenten wie der Luftwaage (Dasymeter) geschaffen. Aber vom erkennen des aerostatischen Prinzips bis zu dessen Umsetzung dauerte es, und in Deutschland besonders lange. Nach den Franzosen gelang Friedrich Wilhelm Jungius als erstem Deutschen, der in Alsleben in der Saale im heutigen Sachsen-Anhalt das Licht der Welt erblickte, ein erfolgreicher Aufstieg mit dem Gasballon.

#BiVfL #Ballon #Gasballon #Guericke #Auftrieb #Alsleben #Jungius #Luftschiff #Luftwaage #Magdeburg #Pneumatik #Vakuum

07.09.2020 Ballon steuern?

Immer wieder wird uns die Frage gestellt, ob man einen Ballon steuern kann. Die richtige Antwort lautet: Es kommt darauf an! Ein Ballon kann nur mit dem Wind fahren, und nur mit der Richtung und Geschwindigkeit des Windes. ABER: Der Wind weht nicht in allen Höhen mit der gleichen Geschwindigkeit. Und das kann man nutzen. Die beiden Diagramme zeigen die Änderung der Geschwindigkeit und der Fahrtrichtung während des Aufstiegs auf 1500m Höhe. Durch Wahl der entsprechenden Fahrthöhe zu diesem Zeitpunkt hätte man eine Fahrtrichtung zwischen 25° und 76° wählen können. Und die Fahrtgeschwindigkeit variierte zwischen 15 und 47 km/h.

#BiVfL #Aufstieg #Ballon #steuern #Wind #Windrichtung #Windgeschwindigkeit #Windscherung

Diagramm Höhe-Richtung

Das Diagramm zeigt die Änderung der Fahrtrichtung des Ballons mit der Höhe.

Diagramm Höhe-Geschwindigkeit

Das Diagramm zeigt die Änderung der Fahrtgeschwindigkeit des Ballons mit der Höhe.

Fahrtverlauf

In der Karte ist der Beginn des Aufstiegs markiert.

06.09.2020 Goitzsche

Mit dem Ballon über dem Großen Goitzschesee ist… - aber sehen Sie selbst!

#BiVfL #BitterfelderBogen #Goitzsche #Goitzschefront #Goitzschesee #Goitzschewildnis #GroßerGoitzschesee #PegelturmGoitzschesee #Pouch #Muldestausee

04.09.2020 Kulturpalast

Auch uns, die wir nur wenige hundert Meter entfernt auf dem Ballonplatz Bitterfeld beheimatet sind, interessiert, natürlich auch als Nachbarn, was aus dem Kulturpalast wird.

Bitterfelder Weg - Kulturpalast - wie geht es weiter?

#BiVfL #Bitterfeld #Kulturpalast #BitterfelderWeg

https://www.facebook.com/events/319651252638577/

02.09.2020 Bahnhof Bitterfeld

Die blaue Stunde am Morgen, kurz bevor die Sonne aufgeht, hat ihre ganz eigenen Reize. Es ist auch die Zeit in der die Stadt erwacht. Hier Aufnahmen einer Fahrt im Jugendlager am frühen Morgen des 25.08.2020: Hauptdarsteller - Bahnhof Bitterfeld.

#BiVfL #AnhaltBitterfeld #Bitterfeld #BitterfeldWolfen #Ballonsport #Ballonfahrt #Gasballon #Bahnhof #Eisenbahn #Zug #Luftaufnahme #Luftbild #Dämmerung

01.09.2020 Jula - Bericht MZ

Die Mitteldeutsche Zeitung berichtete am 24.8.2020 unter dem Titel »Der Ballon hat keine Bremse« über unser Jugendlager. Danke @mzwebde.

Bericht in der Mitteldeutschen Zeitung vom 24.08.2020

#BiVfL #mitteldeutschezeitung #ballonfahren #ballonsport #jugendarbeit #jugendlager #jugendfreizeit #gasballon #heissluftballon #ballon

31.08.2020 Fröhlich im Korb

Das ganz kurze Video zeigt wie fröhlich wir während einer Ballonfahrt im Korb sind - und nicht nur da!

#BiVfL #Ballonsport #Jugendarbeit #Jugendlager #Jugendfreizeit #Bitterfeld #AnhaltBitterfeld

29.08.2020 Jugendlager Theorie

Im Jugendlager wurde auch auf die theoretischen Grundlagen eingegangen. Hier erläutert Jens einen Temp. Ein Analyse-Temp sind die Messergebnisse eines Radiosondenaufstiegs. Gemessen werden Temperatur, Luftfeuchte, Windrichtung und Geschwindigkeit.

Jens Oehmichen erläutert einen Temp.

#BiVfL #Theorie #Ballonfahren #Meteorologie #Wetterkunde #Jugendarbeit #Jugendlager #Bitterfeld

27.08.2020 Jula im Regionalfernsehen

Bericht des Bitterfelder Regionalfernsehens aus unserem Jugendlager: https://www.rbwonline.de/index.php?cmd=71429

20.08.2020 Völkerschlachtdenkmal

Zwar ist unser Verein in Sachsen-Anhalt zu Hause, aber unsere Fahrten führen uns in die weite Welt. Bisweilen auch nach Sachsen. Bei einer Fahrt mit unserem Gasballon kürzlich über Leipzig gelangen Stefan Buchmann diese stimmungsvollen Aufnahmen des Völkerschlachtdenkmals gegen die untergehende Sonne.

Das Völkerschlachtsdenkmal in Leipzig im Gegenlicht des Sonnenuntergangs

Das Völkerschlachtsdenkmal in Leipzig vor der Sonnenscheibe.

Das Völkerschlachtsdenkmal in Leipzig und dahinter die untergehende Sonne.

#BiVfL #Sonnenuntergang #Sachsen #Leipzig #Völkerschlachtsdenkmal #Völkerschlachtdenkmal

19.08.2020 Experiment Austausch

Beratung in der Schule von Kryry. V.l.n.r: Zofia Dytkowicz, Anna Antończyk und Volker Löschhorn.

Unser Mitglied Volker Löschhorn ist gerade dabei den deutsch-polnischen Austausch im Bereich MINT anzuschieben. Dafür gibt es ein eigenes Förderprogramm des Deutsch-Polnischen Jugendwerks names Experiment Austausch. Die Idee wie man MINT und Ballonfahren spannend verbinden kann lautet Aerolabo. Letzte Woche war er dafür zu mehreren Beratungen in Polen. Und die Gespräche führten ihn auch in den Partnerlandkreis von Anhalt-Bitterfeld, dem Powiat Pszczyna. Hier führte er Gespräche mit der Schulleiterin und dem betreuenden Lehrer des Bereichs MINT in der Schule von Kryry.

Powiat (Landkreis) #pszczyna Landkreis #anhaltbitterfeld #landkreisanhaltbitterfeld #dpjw @dpjw_pnwm @dpjw_pnwm

#aerolabo - eine Idee von @balloonwiki.ballaeron

Hier gibt es einen längeren Bericht über die Reise nach Polen: Aerolabo Blog

26.07.2020 Teaser 01 Ballonjugendlager 2020

Heute den ersten Teaser für unseren Auftritt in den sozialen Medien für das Ballon-Jugendlager 2020 erstellt.

Lust das Ballonfahren kennenzulernen? Dann melde dich für unser Ballon-Jugendlager vom 21.08.-25.08.2020 in Bitterfeld an.

#BiVfL #Bitterfeld #BitterfeldWolfen #AnhaltBitterfeld #SachsenAnhalt #Sachsen #Mitteldeutschland #Jugend #Jugendarbeit #Jugendlager #Ferienlager #Zeltlager #Ferienfreizeit #Jugendfreizeit #ChemieparkBitterfeld #ChemieparkBitterfeldWolfen

14.07.2020

Der erste deutsche Ballonfahrer

Zeichnung links oben der Name Friedrich Wilhelm Jungius, rechts die Zeichnung eines Gasballons mit Netz und unten der Schriftzug Alsleben an der Saale

Wisst ihr, dass der erste deutsche Ballonfahrer aus Mitteldeutschland kam? Friedrich Wilhelm Jungius wurde in Alsleben an der Saale geboren. Er war der erste Deutsche, der erfolgreich einen Ballonstart durchführte. Probiert hatten es andere auch, aber er war erfolgreich. Das lag wahrscheinlich auch daran, dass er ein sehr sorgfältiger und akribisch arbeitender Mensch war. Leider hat er im Bewusstsein der deutschen Ballonfahrer nicht den Platz, der ihm eigentlich zustehen würde. Beruflich war er als Lehrer in Berlin tätig, und von dort startete er auch zu seiner ersten Ballonfahrt.

Wir werden von Zeit zu Zeit unsere Erkenntnisse über ihn berichten. Habt ihr zufällig Informationen über diesen großen Sohn Mitteldeutschlands? Wir wären daran sehr interessiert.

#BiVfL #Mitteldeutschland #Alsleben #Ballonfahrer #Geschichte #Ballonfahren #Saale #SachsenAnhalt #Ballon #saalewipper #Salzlandkreis #Luftfahrt #Luftfahrtgeschichte

10.07.2020

Ballonjugendlager 2020

DIN A4 Plakat für das Ballonjugendlager 2020 des BiVfLs

Die Ausschreibung und das Anmeldeformular für das Ballonjugendlager 2020 des Bitterfelder Vereins für Luftfahrt e.V. sind jetzt auf unserer Homepage www.ballon-bitterfeld.de online.

#BiVfL #Anhaltbitterfeld #SachsenAnhalt #Sachsen #Mitteldeutschland #BitterfeldWolfen #Bitterfeld #Wolfen #Jugendlager #Ferienlager #Zeltlager #Jugend #Jugendarbeit #Ferienfreizeit #Jugendfreizeit

12.04.2020

Osterprüfung bestanden

Ausschnitt Luftfahrerkarte mit dem VOR Leipzig

Vor einigen Jahren fuhren wir von Bitterfeld aus mit dem Gasballon an Ostern Richtung Südosten. Und durchquerten dabei auch die Kontrollzone des Flughafens Leipzig. Selbstverständlich hatten wir vorher ein Freigabe eingeholt und hielten während der Fahrt Funkkontakt mit dem Tower. Völlig unerwartet kam dann eine Anfrage: »Worüber befinden Sie sich gerade?« Wir schauten nach unten, und entdeckten die Sendeanlage des VOR Leipzig auf einem Feld. Das meldeten wir: »Wir befinden und über dem VOR Leipzig.« Fröhlich kam vom Fluglotsen zurück: »Osterprüfung bestanden!«. Ja, wenn wenig los ist im Funk, kann man auch von den üblichen Verfahren mal abweichen. Und ein bisschen Spass darf sein. In diesem Sinne: »FROHE OSTERN!«

Für alle Fußgänger: Ein VOR ist ein Funkfeuer für die Navigation von Luftfahrzeugen. Es wird auch als Drehfunkfeuer bezeichnet.

#BiVfL #Ballonfahren #Flugsicherung

socialmedia/start.txt · Zuletzt geändert: 2020/10/21 12:22 von Volker Löschhorn